Grüne Energie mit Heimvorteil

Wir sind Ihr lokaler Photovoltaik-Anbieter, der ganz persönlich auf Ihre individuelle Situation eingeht und durch den starken Bezug zum Rhein-Main-Gebiet auch stets vor Ort ist. Unsere Kenntnis der regionalen Gegebenheiten ist Ihr Vorteil.

Die Installationen von Solaranlagen als Auf-, Flach- oder Steildach-Montage für Privatpersonen und Hausbesitzer sind unsere Stärke. Unsere Teams aus Spezialisten wie Dachdecker und Elektroinstallateure sind ausschließlich im Rhein-Main-Gebiet ansässig. So sind wir für unsere Kunden stets kurzfristig ansprechbar.

Potenzial berechnen kostenloser Beratungstermin

Gutes tun und in Zukunft
entspannt zurück lehnen.

Solarstrom ist klima- und umweltschonend. Solarstrom-Anlagen erzeugen emissionsfreien Strom. Weder Treibhausgase, Lärm noch Feinstäube werden dabei freigesetzt. Strom aus einer Hausdachphotovoltaikanlage kann bereits für 8-12 Cent Cent pro kWh erzeugt werden. Das bedeutet, Sie sparen mit jeder verbrauchten Kilowattstunde über 30 Cent.

Bei Installation einer Photovoltaikanlage sinken Ihre jährlichen Stromkosten somit erheblich.

Jetzt Ersparnis berechnen

durchschnittliche Ersparnis pro Kilowattstunde

Aktion 2030

Bis 2030 soll Deutschlands Energie zu 80% aus erneuerbaren Quellen stammen. 

Das unterstützen wir aktiv und bieten den ersten 30 Kunden eine garantierte Installation Ihrer Anlage binnen 12 Wochen. So profitieren Sie noch vor dem Sommer von selbst produzierter Energie. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf und nennen Sie das Aktionsmotto ‚2030‘.

kostenloser Beratungstermin

Ihr Weg zur eigenen Photovoltaikanlage

Konfiguration

Mit unserem Solaranlagen Rechner konfigurieren Sie Ihre Photovoltaikanlage und erhalten einen ersten Richtpreis.

Zum Solarrechner

Beratung & Planung

In einem unverbindlichen, persönlichen Gespräch klären wir, ob eine Photovoltaikanlage für Sie eine sinnvolle Lösung darstellt und beantworten Ihre Fragen. Unsere Energieberater beraten Sie ganzheitlich zu individuellen, passgenauen Energiesystemen und verifizieren das Richtangebot.

kostenloser Beratungstermin

Installation

Nach einem finalen Aufmaßtermin und Abstimmung vor Ort installieren wir Ihr Energiesystem. Abschließend erhalten Sie eine ausführliche Einweisung in Ihre neue Anlage.

Warum ensolia?

Lokal verwurzelt und ganz persönlich

Als regionaler Anbieter aus Frankfurt am Main bieten wir Ihnen besondere Nähe und Verlässlichkeit. Wir sind immer ‚vor Ort‘, um Ihnen schnell und unmittelbar zur Seite zu stehen. Unsere lokalen Partnerunternehmen und erfahrenen Fachleute garantieren die reibungslose Planung, Montage und Installation Ihrer Anlage. Durch den engen Kontakt zu den Ansprechpartnern der regionalen Energieversorger läuft die Anmeldung Ihrer neuen Anlage dann auch reibungslos.

Individuelle Begleitung

Unsere Energieberater begleiten Sie während des gesamten Planungsprozesses und geben Ihnen einen Überblick zu der Kosten- und Umwelteffizienz Ihrer Anlage sowie zur optimalen Gestaltung Ihres zukünftigen, ganzheitlichen Energiesystems. Wir bieten von der Angebotserstellung, Beratung, Planung und Installation alles aus einer Hand und Sorgen für ein reibungsloses Zusammenspiel von Photovoltaikanlage, Stromspeicher und Ladesäulen.

Unterstützung während des gesamten Prozesses

Wir unterstützen bei der Beantragung von Fördermitteln, Abstimmung mit den lokalen Energieanbietern sowie allen Prozessen die nötig sind um überschüssigen Strom ins Netz einzuspeisen und zu verkaufen.

FAQ

Wer schließt die Solaranlage an?

Photovoltaik-Anlagen werden vom konzessionierten Elektromeister an das öffentliche Stromnetz angeschlossen und beim für die Einspeisung zuständigen örtlichen Netzbetreiber angemeldet. Den Stromlieferanten kann der Anlagenbetreiber frei wählen.

Was bedeutet die Angabe Kilowattpeak (kWp)?

Kilowattpeak (kWp) ist die Maßeinheit für die maximale Leistung der Photovoltaikmodule unter Standardbedingungen. Diese Leistung wird auch als Nennleistung bezeichnet.

Beispiel: kWp umgerechnet in kWh

In einem durchschnittlichen Jahr werden pro kWp etwa 900 bis 1.000 kWh (=Kilowattstunden) an Strom erzeugt. Das heißt, dass eine Anlage mit einem Wert von 1 kWp im Jahr etwa 1.000 kWh Strom erzeugen kann.

Wann Sie eine Genehmigung für Photovoltaik brauchen?

Grundsätzlich ist eine Genehmigung nicht erforderlich, wenn Photovoltaik Anlagen auf Dächern oder an Fassaden montiert werden. Die Anlage zählt in diesem Fall als „bauliche Anlage“, deren Bestimmungen in der jeweiligen Bauordnung des Bundeslandes nachgelesen werden kann.

Notwendig wird eine Genehmigung bei denkmalgeschützten Häusern. Diese stellt das jeweilige Bundesland aus, wenn sichergestellt ist, dass die Photovoltaikanlage das Gebäude nicht beschädigt.

Blog

16.05.2024

Photovoltaikanlage / Stromspeicher – Teil 2

Wie wird ein Stromspeicher in bestehende Solaranlagen integriert?

Im besten Fall ist die Solaranalage von einer Fachfirma geplant und errichtet worden. Optimalerweise sind alle Komponenten der Photovoltaik-Anlage aufeinander abgestimmt und kommunizieren bestens miteinander.

zum Artikel
15.05.2024

Photovoltaikanlage / Stromspeicher – Teil 1

Warum benötigt man einen Stromspeicher für die Photovoltaikanlagen?

Im Normalfall wird tagsüber mehr Energie erzeugt, als tatsächlich verbraucht wird. Mit dem Stromspeicher kann die überschüssige Energie gespeichert und zu einem anderen Zeitpunkt abgegeben werden. So wird die mit der Photovoltaik-Anlage erzeugte Energie optimal genutzt und die Unabhängigkeit vom Stromnetzt erhöht und zugleich Kosten gesenkt.

zum Artikel
25.04.2024

Photovoltaik-Anlagen und Denkmalschutz – Passt das zusammen?

In Hessen soll dies in Zukunft zur Regel werden. Solaranlagen, die auf denkmalgeschützten Gebäuden errichtet werden, sollen in Zukunft in der Regel genehmigt werden. Diese neue Richtlinie gibt die Denkmalbehörden in Hessen vor. Bisher war es vom Antrag bis zur Genehmigung ein langwieriger und komplizierter Prozess, der viele Hausbesitzer abgeschreckt hat. Neu ist, dass die Behörden nur bei "erheblichen Beeinträchtigung eines Kulturdenkmals“, die Installation einer Solaranlage ablehnen können.

zum Artikel
23.04.2024

Das Solarpaket soll kommen: Was heißt das?

Die Regierung will den Ausbau der Solarenergie weiter vorantreiben. Nach intensiven Verhandlungen einigten sich die Ampel-Koalition nun auf ein Solarpaket. Über das Solarpaket bestand bereits seit einiger Zeit Einigkeit in der Regierung, es bedurfte aber einer parallelen Einigung über eine Reform des Klimaschutzgesetzes. Diese Einigung wurde nun erzielt. Der Bundestag und der Bundesrat dürften das Solarpaket in der kommenden Woche beschließen.

zum Artikel
Kundenbewertungen & Erfahrungen zu Ensolia GmbH. Mehr Infos anzeigen.
Erfahrungen & Bewertungen zu Ensolia GmbH